Zum Inhalt springen

Häufig gestellte Fragen (FAQ) von Freelancern und Selbstständig Erwerbenden in der Kreativwirtschaft

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Fragen zur Lohnverwaltung

Natürlich können Sie diesen Status behalten, aber bestimmte Unternehmen können Sie als selbstständigerwerbende Person nicht verpflichten. Denn es geht um den Wert der Arbeit und nicht um den juristischen Status. Lesen Sie den SVA-Vertrag noch einmal genau durch, es steht im Kleingedruckten.

Ich erkläre: Wenn Sie als Komponist arbeiten und beispielsweise die Musik für einen Film zu Hause, mit Ihrem Material und zu frei gewählten Zeiten schreiben, dann sind Sie juristisch gesehen selbstständigerwerbend. Wenn Sie aber als Tontechniker auf einem TV-Set verpflichtet werden, können Sie nicht als selbstständigerwerbend angesehen werden, da Sie zu den Arbeitszeiten des Fernsehens tätig sind und das Material des Auftraggebers verwenden. In diesem Fall müssen Sie angestellt sein. Und genau jetzt können wir Ihnen dabei helfen, trotzdem in einem Unternehmen zu arbeiten.

Gemäss Gesetz müssen Sie vom Brautpaar bezahlt werden und es muss alle Ihre Sozialabgaben übernehmen. Wenn Sie über Luxan verpflichtet werden, schliessen wir mit dem Brautpaar einen Vertrag ab und stellen Ihren Auftritt in Rechnung.

Wir haben festgestellt, dass viele Künstlerinnen und Künstler während ihres Erwerbslebens kaum Sozialabgaben geleistet haben und im Pensionsalter leider fast nichts erhalten.

Bei Luxan versuchen wir, die jungen Leute dafür zu sensibilisieren, damit sie von Anfang an vorsorgen. Wir setzen uns nach Kräften für eine Besserstellung der Berufe in der Kreativwirtschaft ein. Es sind anstrengende Berufe, die viel Mut erfordern!

Fragen zu den Dienstleistungen von Luxan

Nichts! Aber man lernt alle unsere Mitarbeitenden kennen. Dies liegt uns am Herzen. Denn im Zentrum unserer Arbeit bei Luxan steht immer der Mensch. Immer und jederzeit!

Nicht zwingend, aber immer mehr Freelancer entscheiden sich für diese Lösung, weil sie bequem ist. So laufen alle Fäden am selben Ort zusammen. Keine administrativen Knacknüsse mehr. Und das Beste: Sie müssen ihren Schuldnern nicht mehr hinterher laufen! Denn das übernehmen ab sofort wir. So dienen wir quasi als Pufferzone zwischen den Freelancern und ihren Kunden.

 

Und ich weiss als ehemalige Produktionsleiterin, dass ich den Schauspielern oder Technikerinnen sehr oft sagen musste, dass die Produktionsfirma das Geld nicht vorschiessen kann, weil sie auf die Überweisung des Endkunden warten muss, um ihre eigenen Leute zu vergüten! Das hat manchmal gedauert... Bei Luxan hingegen wird der Lohn pünktlich am 5. des Monats ausbezahlt. Immer.

Die Lohnverwaltung umfasst folgende Leistungen:

  • - Sicherheit einer Festanstellung
  • - Dienstleistungen bezüglich Beratung und administrative Aufgaben.
  • - Dienstleistungen bezüglich Beratung und administrative Aufgaben.
  • Die Verwaltung der Verträge und Honorare, Fakturierung usw.
  • Und vor allem die Auszahlung eines regelmässigen Lohns.

 

Der Arbeitgeber muss alle Arbeitnehmenden, die einen Jahreslohn von über 21’150 Franken beziehen, in einer Vorsorgeeinrichtung versichern. Diese Pensionskasse muss obligatorisch im Register für die berufliche Vorsorge eingetragen sein.

Bei Luxan wird der Beitrag in die 2. Säule ab dem ersten Lohn erhoben, und falls man über das gesamte Jahr unter 21’150 Franken liegt, kann man entscheiden, ob man das Geld zurückverlangt oder in der 2. Säule belassen möchte.

Fragen zur administrativen Themen

Folgende Dokumente sollten eingereicht werden:

– Rechnungen

– Spesenabrechnungen

– Einsatzbericht

– und weitere Dokumente


In der Regel vor dem Ersten des Monats, um am Fünften des Monats bezahlt zu werden.

Diverses

Für Genf sind alle wichtigen Informationen auf der Website des Kantons ge.ch und auf der Website Indépendant·e·s et intermittent·e·s: indemnisation .

 

In Kürze:

Selbstständigerwerbende oder temporärarbeitende Berufsleute aus der Kulturbranche (natürliche Personen) können eine Entschädigung in Form einer nicht rückerstattbaren Finanzhilfe für die Einbussen anfordern , die sie wegen der Annullierung, der Verschiebung oder der eingeschränkten Durchführung von Anlässen und Projekten erlitten haben, oder bei kulturellen Aktivitäten, die wegen der Massnahmen zur Pandemiebekämpfung eingeschränkt oder behindert wurden.

Frist für das Einreichen eines Dossiers: 30. November 2021

Haben Sie weitere Fragen?

Dessin : un personnage tient un point d'interrogation vers l'autre. Il pose donc une question à l'autre
DE

Bonjour,

Vous souhaitez nous contacter ou avez des questions ?

Merci d'utiliser le formulaire ci-joint et nous vous répondrons le plus rapidement possible

L’Equipe Luxan